Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Martens, Thomas; Rölke, Heiko:

Titel:
Neues DIPF-Projekt entwickelt computerbasierte Testverfahren für den Bildungsbereich.
Kompetenzcluster bietet Service für anwendungsorientierte Bildungsforschung.

Quelle:
In: Pädagogische Rundschau, 61 (2007) 6 , S. 743-744

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/referiert,statusäquivalent

Schlagwörter:
Kompetenz, Diagnostik, Diagnostischer Test, Testanwendung, Computer, Messung, Neue Technologien, Bildungsforschung, Projekt


Abstract:
Die empirische Bildungsforschung der letzten Jahre ist in zunehmendem Maße durch Arbeiten im Bereich der Kompetenzerfassung geprägt. Hierzu müssen diagnostische Instrumente auf einer theoretischen Basis entwickelt und empirisch erprobt werden. Computerbasierte Testverfahren bieten für die Kompetenzdiagnostik gute Voraussetzungen, da sie valide Messungen und effiziente Datenerhebungen ermöglichen. Das Verständnis und die Beherrschung dieser neuen Technologien sind daher für die Bildungsforschung von großer Bedeutung. Um dies zu erreichen, wurde im April des Jahres 2007 die vom Bundesministerium Bildung und Forschung ( BMBF) geförderte Forschungs- und Servicestruktur "Technology Based Assessment - TBA" am DIPF eingerichtet.(DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016