Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Klieme, Eckhard; Jude, Nina; Rauch, Dominique; Ehlers, Holger; Helmke, Andreas; Eichler, Wolfgang; Thomé, Günther; Willenberg, Heiner:

Titel:
Alltagspraxis, Qualität und Wirksamkeit des Deutschunterrichts.

Quelle:
In: Klieme, Eckhard u.a. (Hrsg.): Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch Weinheim : Beltz (2008) , S. 319-344

URL des Volltextes:
http://www.pedocs.de/volltexte/2010/3161/pdf/Klieme_Jude_Alltagspraxis_Qualitaet_Wirksamkeit_D_A.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-opus-31619

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
DESI-Studie, Deutschunterricht, Schuljahr 09, Wirkung, Lernvoraussetzung, Unterrichtsprozess, Lernerfolg, Schülerleistung, Befragung, Fragebogenerhebung, Schüler, Lehrer, Zeit, Unterrichtsmethode, Unterrichtsinhalt, Arbeitsmaterial, Sprachkompetenz, Entwicklung, Empirische Untersuchung, Deutschland


Abstract:
Das vorliegende Kapitel wirft einen systematischen Blick auf den Deutschunterricht. Spezifisch analysiert werden die Zusammenhänge zwischen Lernvoraussetzungen, Unterrichtsprozessen und Lernergebnissen. Grundlage hierfür bildet die differenzierte Befragung sowohl der Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrkräfte nach der Praxis des Deutschunterrichts, deren Wahrnehmung und Bewertung. Hierbei wird in drei Schritten vorgegangen: Im ersten und zweiten Schritt wird der Deutschunterricht aus der Sicht der Lehrpersonen bzw. der Schülerinnen und Schüler beschrieben. Es werden die verwendeten Fragebogenskalen sowie ausgewählte Detailbefunde vorgestellt, die grundlegenden Dimensionen mittels Faktorenanalysen untersucht und schließlich danach gefragt, ob sich schulformspezifische Unterrichtsmilieus identifizieren lassen. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016