Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Bender-Szymanski, Dorothea:

Titel:
Interkulturelle Kompetenz im Bildungswesen - eine Herausforderung für Weiterbildung.
Beitrag zum DIE-Forum Weiterbildung 2000 "Zukunftsfelder der Weiterbildung".

Quelle:
Bonn : DIE (2008)

URL des Volltextes:
http://www.die-frankfurt.de/esprid/dokumente/doc-2001/dieforum_bender_01.htm

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/nicht referiert (wissenschaftsorientiert)

Schlagwörter:
Interkulturelle Kompetenz, Schule, Schulerfolg, Minderheitengruppe, Wahrnehmung, Akzeptanz, Sprache, Kulturelle Identität, Unterschied, Deutschland


Abstract:
Die Kultusministerkonferenz (1996) fordert bereits in ihrer Empfehlung zum Thema "Interkulturelle Bildung und Erziehung in der Schule" einen grundlegenden bildungspolitischen Perspektivenwechsel: Es müsse im Schulwesen künftig zunehmend um die Wahrnehmung und Akzeptanz von Differenz" gehen. Interkulturelle Kompetenz sei eine Schlüsselqualifikation für alle Kinder und Jugendlichen und ziele auf ein konstruktives Miteinander. Auf der Ebene des Rhetorischen, so das Fazit einer Untersuchung zum Thema "Schulbildung für Minderheiten", seien inzwischen zwar durchaus Veränderungen der traditionellen Parameter in Gang gekommen. Ob aber die monolingual-monokulturelle Grundüberzeugung des deutschen Bildungswesens, das sich am Bild des nichtgewanderten, einsprachig aufgewachsenen Kindes orientiert, dessen Sozialisation in einer als sprachlich und kulturell homogen gedachten Gesellschaft stattfindet, tatsächlich an Kraft verliert, werde erst die Zukunft zeigen. Ein Grund für diese eher ernüchternde Bilanz liegt in der Vernachlässigung der Vorbereitung von Lehrerinnen und Lehrern auf ihre Funktion, die sie in einer mehrsprachig-mehrkulturellen Schule erfüllen sollen, wie eine DFG-geförderte Längsschnittuntersuchung an jungen Lehrerinnen und Lehrern zeigt. Ihre Weiterbildung ist deshalb dringend erforderlich.


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016