Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Döbert, Hans:

Titel:
Größere Eigenverantwortung für Schulleiterinnen und Schulleiter.
Einsichten aus der Analyse ausgewählter Ergebnisse von Modellvorhaben.

Quelle:
In: Buchen, Herbert u.a. (Hrsg.): Schulleitung und Schulentwicklung. 8 Berlin : Raabe (2008) , Erg.-Lief. April 2008, S. 1-20

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges/referiert

Schlagwörter:
Schulleitung, Schulleiter, Selbstverantwortung, Selbständigkeit, Autonomie, Qualitätssicherung, Modellversuch, Deutschland


Abstract:
Auf der Grundlage wissenschaftlich begleiteter Modellversuche zur eigenverantwortlichen bzw. selbständigen Schule in mehreren Bundesländern analysiert der Beitrag den Zusammenhang zwischen größerer Eigenverantwortung und der Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Aus keinem der analysierten Modellversuche lässt sich ein empirisch belegbarer unmittelbarer Zusammenhang zwischen Eigenverantwortung und Qualitätsverbesserung ableiten. Die Analyse zeigt aber, dass eine größere Eigenverantwortung von Schulen eine wichtige Rahmenbedingung für die Qualitätsentwicklung darstellt. In eigenverantwortlichen Schulen kommt insbesondere der Schulleitung eine deutlich größere Verantwortung für die Entwicklung von Schule und Unterreicht zu. Der Beitrag verdeutlich wesentliche Handlungsfelder zur Unterstützung von Schulleitungen in eigenverantwortlichen Schulen.(DIPF/ Autor)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016