Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Sonnet, Yvonne:

Titel:
Social Tagging.
Anwendungsmöglichkeiten beim Deutschen Bidlungsserver.

Quelle:
Potsdam : FH Potsdam (2008) , 44 S.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Bildungsserver, Internet, Inhaltsanalyse, Methode, Dokumentation (Verfahren), Neue Technologien, Social Tagging


Abstract:
Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema des Social Taggings im Internet und denkt eventuelle Einsatzmöglichkeiten beim Deutschen Bildungsserver an. Zunächst wird theoretisch an das Thema herangegangen. Es findet eine Begriffsklärung und eine Erläuterung der Vor- und Nachteile der Praxis des Social Taggings gegenüber der klassischen Indexierung statt. Danach werden bereits im Internet bestehende Anwendungen mit Social Tagging-Funktion behandelt. Exemplarisch betrachtet werden die Anbieter Del.icio.us, Connotea und LibaryThing. Institutionen, die Web 2.0 Anwendungen mit Social Tagging-Funktion nutzen oder Social Tagging auf ihren eigenen Internetseiten anbieten werden vorgestellt. Anschließend wird der Deutsche Bildungsserver und seine Beteiligungsmöglichkeiten für Nutzer erläutert. Um zu ersehen, in wie weit Social Tagging in Betracht gezogen werden kann, wird die Häufigkeit der Präsenz des Deutschen Bildungsservers beim Social-Bookmarking-Anbieter Del.icio.us festgestellt und die Qualität der von Nutzern dort vergebenen Tags für die Seiten des Deutschen Bildungsservers im Rahmen einer kleinen Stichprobe überprüft.(DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016