Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Rauschenbach, Thomas; Tillmann, Klaus-Jürgen; Tippelt, Rudolf; Weishaupt, Horst:

Titel:
Stabilität und Umbruch.
Einführende Bemerkungen

Quelle:
In: Tillmann, Klaus-Jürgen u.a. (Hrsg.): Datenreport Erziehungswissenschaft 2008. Opladen u.a. : Budrich (2008) , S. 11-14

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges/nicht referiert

Schlagwörter:
Erziehungswissenschaft, Daten, Statistik, Studium, Studiengang, Forschung, Personal, Universität, Studienanfänger, Gleichstellung, Zukunft, Deutschland


Abstract:
Der Datenreport 2008 liefert eine aktuelle Analyse zur Lage der Erziehungswissenschaft im Wissenschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland auf der Basis verlässlicher empirischer Daten. Er konzentriert sich auf die letzten fünf Jahre (2001-2006), zugleich knüpft er bei seinen Vorgängern an - den Jahren 2000 und 2004 erschienenen Datenreports. Weil der erste Datenreport mit seinen systematischen Zeitreihen 1992 ansetzt, ist es nunmehr möglich, die Entwicklung der Erziehungswissenschaft über 14 Jahre zu verfolgen. Es werden folgende Aspekte thematisiert: Datenbasis, Studiengänge im Umbruch, Studierende und Abschlüsse, Personal, Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Gleichstel lung, Perspektiven. (DIPF/Orig./Mar.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016