Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Bambey, Doris:

Titel:
Open Access in der Erziehungswissenschaft - Voraussetzungen und Modelle der Funktionsteilung und Verwertung von Wissen.

Quelle:
In: Kuhlen, Rainer (Hrsg.): Information: Droge, Ware oder Commons? Boizenburg : Hülsbusch (2009) , S. 91-97

Serie:
Schriften zur Informationswissenschaft; Bd. 50

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband/referiert

Schlagwörter:
Erziehungswissenschaft, Publizieren, Open Access, Verlag, Deutschland


Abstract:
Die Situation des Publikationsmarktes in der Erziehungswissenschaft bzw. den Sozialwissenschaften insgesamt unterscheidet sich strukturell sehr deutlich von derjenigen des naturwissenschaftlich-technischen Sektors. Dies betrifft zum einen das Publikationsverhalten der Erziehungswissenschaft und zum anderen die Struktur und die daraus resultierenden Spielräume und Interessenskonstellationen innerhalb des Verlagswesens. Diese Umfeldfaktoren müssen analysiertund einbezogen werden bei der Umsetzung des Open Access Repositorys Pedocs (Pedagogical Documents). Sie bilden zugleich wesentliche Rahmenbedingungen für eine neu zu justierende Funktionsteilung hinsichtlich der Verwertung und Verbreitung von Wissen im Bereich der Erziehungswissenschaft, die Verlage und die Repositorien umfasst.(DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016