Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Mitter, Wolfgang:

Titel:
Vergleichende Erziehungswissenschaft und Bildungspolitik:
Missverständnisse, Möglichkeiten, Perspektiven.

Quelle:
In: Hornberg, Sabine; Dirim, Inci; Lang-Wojtasik, Gregor & Mecheril, Paul (Hrsg.): Beschreiben - Verstehen - Interpretieren Münster [u.a.] : Waxmann (2009) , S. 19-37

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges/nicht referiert

Schlagwörter:
Vergleichende Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik, Beeinflussung, Bildungspolitisches Gespräch, Kritik, Erziehungsphilosophie, Bildungsgeschichte, Bildungssystem, Bildungsforschung, Wissenschaftler, Forscher, Politik, Internationale Bildungsarbeit, Vergleichende Forschung, Deutschland


Abstract:
Ein kritischer Kommentar zu Stephen Heyneman's Äußerung zum weltweiten "boom" der Vergleichenden Erziehungswissenschaft führt zu einem Blick in die Geschichte des Verhältnisses von VEW und Bildungspolitik im 19. und 20. Jahrhundert. Der Schwerpunkt des Beitrags liegt auf der Erörterung von Missverständnissen in diesem Verhältnis und Möglichkeiten ihrer Überwindung. Die Schlussbetrachtungen artikulieren die Rolle des Wissenschaftlers als Person in diesem Prozess und versuchen eine Einordnung des Verhältnisses zwischen VEW und Bildungspolitik in die überepochale Kontroverse über die Beziehung von Philosophie und Politik am Beispiel von Platons und Kants Aussagen.( DIPF/Autor)

Abstract(englisch):
A critical comment on a statement by Stephen Heyneman concerning the worldwide "boom" of comparative education leads to a retrospect into the history of the relation between comparative education and educational policies in the 19th and 20th centuries. The article is focused on the consideration of misunderstandings in this relation and opportunities for their overcoming. The concluding remarks articulate the role of the researcher as a person in this processand attempt to allocate the relation between comparative education and educational policies to the trans-periodical interrelation between philosophy and politics to be exemplified by statements by Plato and Kant.(DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

last modified Nov 11, 2016