DIPF database of publications

Detailansicht Treffer

DIPF database of publications

Show results

Author
Autorengruppe Bildungsberichterstattung; Weishaupt, Horst; Baethge, Martin; Döbert, Hans; Füssel, Hans-Peter; Hetmeier, Heinz-Werner; Rauschenbach, Thomas; Rockmann, Ulrike; Seeber, Susan; Wolter, Andrä; Grgic, Mariana; Isermann, Katrin; Kerst, Christian; Klieme, Eckhard; Kühne, Stefan; Leu, Hans Rudolf; Nold, Daniela; Philipps, Veronika; Rehkämper, Klaus; Schilling, Matthias; Schräpler, Jörg-Peter; Schulz, Andreas; Wachtendorf, Thomas; Wieck, Markus; Zimmer, Karin:

Title:
Bildung in Deutschland 2010
Ein indikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu perspektiven des Bildungswesens im demografischen Wandel; wichtige Ergebnisse im Überblick

Source:
Bielefeld : Bertelsmann (2010) , 13

URL of full text:
http://www.bildungsbericht.de/daten2010/wichtige_ergebnisse_presse2010.pdf

Language:
Deutsch

Document type
1. Monographien (Autorenschaft); Monographie

Schlagwörter:
Analyse, Berufsausbildung, Bevölkerungsentwicklung, Bildungsabschluß, Bildungsangebot, Bildungsausgaben, Bildungsbericht, Bildungsbeteiligung, Bildungsmonitoring, Bildungssystem, Deutschland, Hochschule, Indikator, Personal, Prognose, Schulsystem, Übergang, Vorschulerziehung, Weiterbildung


Abstract:
Mit "Bildung in Deutschland 2010" wird der dritte Bericht einer unabhängigen Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vorgelegt. Mit diesem indikatorengestützten Bericht wird eine alle Bereiche des Bildungswesens umfassende aktuelle Bestandsaufnahme des deutschen Bildungswesens vorgenommen. Die Ausgabe 2010 führt die Berichterstattung über bereits in den vorherigen Berichten dargestellte Indikatoren zum deutschen Bildungswesen fort und präsentiert zugleich neue Indikatoren. Im Rahmen einer vertiefenden Analyse wird den Perspektiven des Bildungswesens im demografischen Wandel nachgegangen. Der Bildungsbericht für Deutschland richtet sich an alle Akteure des Bildungswesens in Politik, Verwaltung und Praxis genauso wie an die an bildungspolitischen Fragen interessierte Öffentlichkeit. (DIPF/Orig.)


DIPF-Departments:
Educational Quality and Evaluation

Notes: