Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Lars Müller, M.A. (LIS)

Informationsmanagement

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Warschauer Straße 34-38
10243 Berlin

030-293360-41

l.mueller@dipf.de

Projekte

Aktueller Arbeitsschwerpunkt

  • Elektronische Informationsdienste

Publikationen

  • Lars Müller, Thomas Wetzel und Hans-Christoph Hobohm. 2013. DCT-Research Field Explorer, Implementierung einer datenorientierten PubMed-Recherche unter Überwindung der dt./engl.-Sprachhürde. In: Informationswissenschaft zwischen virtueller Infrastruktur und materiellen Lebenswelten. Proceedings des 13. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2013), Potsdam, 19. bis 22. März 2013. Hrsg. Hans-Christoph Hobohm, Boizenburg: Hülsbusch. S. 471-474.
  • Lars Müller, Thomas Wetzel, Hans-Christoph Hobohm und Thomas Schrader. Creativity Support Tools for Data Triggered Hypothesis Generation. In: 2012 7th International Conference on Knowledge, Information and Creativity Support Systems (KICSS), Ed. Kok Leong Ong; Vincent C. S. Lee, Los Alamitos, Calif.: IEEE Computer Society. S. 24-27. DOI:10.1109/KICSS.2012.12
  • Lars Müller, Thomas Wetzel und Hans-Christoph Hobohm. 2012. Auf kreativen Wegen von Daten zum Wissen, am Beispiel medizinischer Forschungsdaten. In: Vernetztes Wissen - Daten, Menschen, Systeme. 6. Konferenz der Zentralbibliothek Forschungszentrum Jülich; 5. - 7. November 2012; Proceedingsband. Hrsg. Bernhard Mittermaier, Jülich: Forschungszentrum Jülich. S. 93-106.
  • Stephan Büttner, Hans-Christoph Hobohm und Lars Müller (Hrsg.). 2011. Handbuch Forschungsdatenmanagement. Bad Honnef: Bock + Herchen. urn:nbn:de:kobv:525-opus-2412
zuletzt verändert: 23.09.2016