Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Impressum

Anbieter dieser Internetpräsenz

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Stiftung des Öffentlichen Rechts

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

Postfach 900 270
60442 Frankfurt am Main

Tel. +49 (0) 69 24708-0
Fax +49 (0) 69 24708-444
Redaktion: b25saW5lcmVkYWt0aW9uQGRpcGYuZGU=
Internet: www.dipf.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE114237569

Vertretungsberechtigte Personen: Geschäftsführender Direktor Prof. Dr. Kai Maaz, Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin Prof. Dr. Sabine Reh, Geschäftsführerin Frau Susanne Boomkamp-Dahmen.

Das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation ist eine rechtsfähige Stiftung des Öffentlichen Rechts. Es unterstützt Forschung, Politik und Praxis im Bildungsbereich durch wissenschaftliche Infrastruktur und vielfältige Forschungstätigkeiten. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft verbindet das Institut erkenntnisorientierte Grundlagenforschung mit innovativen Entwicklungsarbeiten und Anwendungen zum Nutzen der Gesellschaft und ihrer Mitglieder.

Geltungsbereich

Dieses Impressum gilt für das Internet-Angebot des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation unter https://www.dipf.de sowie für diejenigen Internet-Angebote des DIPF, deren Impressum jeweils auf diese Seite (https://www.dipf.de/de/impressum) verweist. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gilt jeweils das dortige Impressum.

Vertretungsberechtigte Personen / Redaktion

Prof. Dr. Kai Maaz (Geschäftsführender Direktor)
Prof. Dr. Sabine Reh (Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin)
Susanne Boomkamp-Dahmen (Geschäftsführerin)

Inhaltliche Verantwortung

Gem. § 55 Abs. 2 RStV: Der Vorstand des Instituts (siehe "Vertretungsberechtigte Personen")

Redaktion und Koordination

Webmaster: Ursula Schmitt

Externe Mitarbeit

Programmierung: starzel.de, Dilsberger Straße 9, 81245 München, www.starzel.de

Fotos: fotorismus, Britta Hüning, Hügelstr. 1, 64372 Ober-Ramstadt, www.fotorismus.de

Jugendschutzbeauftragter

Die Aufgaben des Jugendschutzbeauftragten gem. § 7 des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) nimmt für das DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation Herr Alexander Schuster wahr.

Anschrift:
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

Postfach 900 270
60442 Frankfurt am Main

Tel.: 069/24708-112
Fax: 069/24708-444
E-Mail:

Datenschutzbeauftragte und Referent der Geschäftsführung für Datenschutz

Datenschutzbeauftragte

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 069-24708-0
E-Mail: ZGF0ZW5zY2h1dHpAZGlwZi5kZQ==

Referent der Geschäftsführung für Datenschutz

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main
Telefon: 069-24708-338
E-Mail: RGF0ZW5zY2h1dHotR0ZAZGlwZi5kZQ==

Ständige Aufsichtsbehörden

Obere Aufsichtsbehörde:
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK)
Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden

Untere Aufsichtsbehörde:
Regierungspräsidium Darmstadt
Luisenplatz 2, 64287 Darmstadt

Das RP Darmstadt hat die Aufsicht über das DIPF übertragen auf den Magistrat der Stadt Frankfurt am Main.

Ausschlussklausel

Besuch und Nutzen der Websites des DIPF erfolgen auf eigene Gefahr. Hierdurch entsteht kein Vertrag. Anbietende sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, verantwortlich. Diese unterliegen regelmäßig dem deutschen Urheberrecht. Sofern keine entsprechend freie Nutzungslizenz angegeben ist, bedürfen – jenseits privater Zwecke – Nutzungen, die der Verwertung i.S.d. deutschen Leistungsschutz- und Urheberrechts widersprechen, einer schriftlichen Erlaubnis. Das journalistisch-redaktionelle Angebot des DIPF – auch mit den entsprechenden Verlinkungen – ist vor Veröffentlichung jeweils mit gebotener Sorgfalt auf Herkunft, Wahrheitsgehalt und problematische Inhalte geprüft worden, ohne dass ein Rechtsverstoß festgestellt werden konnte. Eine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen kann jedoch insofern nicht übernommen werden, als dass diese und insbesondere die über weiterführende Links erreichten Inhalte Dritter ohne Möglichkeit der Einflussnahme durch das DIPF jederzeit einer Änderung unterliegen können. So dienen Links, die auf fremde Webseiten und deren Inhalte verweisen, lediglich einer zusätzlichen Information, um das Kaleidoskop von Darstellungen wissenschaftlichen Diskurses in der Öffentlichkeit vertiefend wiederzugeben. Die Verantwortlichkeit für die Inhalte dieser fremden Webseiten liegt bei den bereithaltenden Anbietenden. Insofern distanziert sich das DIPF zu seinem Internetauftritt von allen, insbesondere unrechtmäßigen oder anstößigen Inhalten verlinkter Webseiten und macht sich diese nicht zu Eigen. Falls die Websites des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation entgegen aller Bemühungen um bedenkenlose Inhalte auf Seiten Dritter verweisen sollten, die Anlass zur Beanstandung geben könnten, bitten wir ausdrücklich um Mitteilung an die oder über jede andere oben genannte Kontaktmöglichkeit.

 

zuletzt verändert: 03.09.2020