Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Hertel, Silke; Warwas, Jasmin; Klieme, Eckhard:

Titel:
Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht

Quelle:
In: Zeitschrift für Pädagogik, 58 (2011) 6 , 803-804

URL des Volltextes:
http://www.pedocs.de/volltexte/2014/8781/pdf/ZfPaed_6_2011_Hertel_Warwas_Klieme_Individuelle_Foerderung.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-opus-87818

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3a. Beiträge in begutachteten Zeitschriften; Aufsatz (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Deutschland, Differenzierender Unterricht, Empirische Forschung, Förderung, Grundschule, Heterogenität, Individualisierung, Kompetenz, Lehrer, Schüler, Selbstkonzept


Abstract:
"Individuelle Förderung" und "Adaptiver Unterricht" sind hochaktuelle Themen, und das sowohl im pädagogischen Handlungsfeld Schule als auch im bildungspolitischen Diskurs. Das Ziel individuelle Bildungsprozesse zu ermöglichen, einerseits, und die mit jahrgangsbezogenen Klassen, Curricula und Standards auch in der Grundschule verbundene Homogenisierungsbestrebung andererseits, erzeugen eine Spannung, die im professionellen pädagogischen Handeln immer neu bearbeitet und seit langem erziehungswissenschaftlich reflektiert wird. Nach wie vor besteht jedoch Bedarf an der theoretischen Bestimmung und der empirischen Untersuchung dessen, was "Umgang mit Heterogenität" genannt wird. [Dieser einführende Beitrag gibt einen Überblick über das vorgestellte Themenspektrum.] (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016