Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Schilling, Matthias (Hrsg.); Gängler, Hans (Hrsg.); Züchner, Ivo (Hrsg.); Thole, Werner (Hrsg.):

Titel:
Soziale Arbeit quo vadis?
Programmatische Entwürfe auf empirischer Basis

Quelle:
Weinheim : Beltz Juventa (2013) , 264

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
2. Herausgeberschaft; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Arbeitsmarkt, Außerschulische Jugendbildung, Beratung, Beschäftigungssystem, Bildungsarbeit, Bildungstheorie, Chancengleichheit, Deutschland, Ehrenamt, Empirische Forschung, Europa, Flexibilität, Förderung, Freiwillige Hilfsdienste, Geschlecht, Gesellschaft, Grundschule, Integration, Jugendalter, Jugendlicher, Kind, Kinder- und Jugendhilfe, Kindergarten, Kritik, Lebenswelt, Migration, Partizipation, Praxis, Professionalisierung, Rechtsgrundlage, Sozialarbeit, Soziale Dienste, Sozialer Beruf, Sozialpädagoge, Sozialpädagogik, Sozialpolitik, Statistik, Theorie, Übergang, Wirkung, Wohlfahrt, Zielgruppe, Zukunft


Abstract:
Die Soziale Arbeit hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten in Theorie und Praxis gewaltig entwickelt. In dem Band "Soziale Arbeit quo vadis" werden die Erneuerungen und Weiterentwicklungen kritisch reflektiert. Zudem wird untersucht und gefragt, welche Antworten die professionelle Soziale Arbeit in Bezug auf die vielfältigen Herausforderungen in Theorie, Forschung und Praxis bereithält beziehungsweise noch zu entwickeln hat.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016