Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Steier, Sonja; Mitter, Wolfgang:

Titel:
Politische Bildung in Mittel- und Osteuropa zwischen Staat und offener Zivilgesellschaft

Quelle:
In: Bildung und Erziehung, 66 (2013) 3 , 241-252

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3a. Beiträge in begutachteten Zeitschriften; Aufsatz (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Demokratische Erziehung, Einführung, Ideologie, Kommunismus, Ost- und Mitteleuropa, Politische Bildung, Politische Sozialisation, Staat, Zivilgesellschaft


Abstract:
Der Beitrag enthält die Einleitung zu einem Themenheft, das in "Bildung und Erziehung" veröffentlicht worden ist. Er ist auf eine Klärung der Begriffe "Politische Bildung" und "Zivilgesellschaft" konzentriert, die auf ihre Entwicklung in den beiden vergangenen Jahrhunderten zurückgeführt wird. Dieser Rückblick lenkt die Aufmerksamkeit auf Kants berühmt gewordene, aus der Aufklärung bezogene Aussage, die auf den "Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit" zielt. Im zweiten Teil werden die Inhalte und Fragestellungen umrissen, welche Gegenwartsfragen der politischen Bildung in der Russischen Föderation, Polen und Lettland beleuchten.

Abstract(englisch):
The present article consists of the introduction to a thematic volume which has been published in the journal "Bildung und Erziehung". It is focused on the clarification of the concepts" political education" and "civil society" which traces back to their development during the past two centuries. The retrospect calls the attention to Kant's famous postulate, traced from the Enlightenment and aimed at "man's departure from the minority caused by himself". The second Part is devoted to the identification of contents and issues dealing with topical questions of political education in the Russian Federation, Poland and Latvia.


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016