Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Thillmann, Katja; Brauckmann, Stefan; Herrmann, Christoph; Thiel, Felicitas:

Titel:
Praxis schulischer Personalentwicklung unter den Bedingungen der Neuen Steuerung
Empirische Befunde aus den Projekten SHaRP und StABiL

Quelle:
In: Abs, Hermann Josef;Brüsemeister, Thomas;Schemmann, Michael;Wissinger, Jochen (Hrsg.): Governance im Bildungssystem Wiesbaden : Springer VS (2015) , 195-228

Serie:
Educational governance, 26

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Befragung, Berlin, Brandenburg, Deutschland, Einflussfaktor, Forschungsprojekt, Grundschule, Gymnasium, Hamburg, Handlung, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Operationalisierung, Personalentwicklung, Schule, Schulleiter, Schulleitung, Schulorganisation, Steuerung


Abstract(original):
Die neuen Steuerungsansätze und Maßnahmen, die in einer Vielzahl von Bundesländern schon in den 1990er Jahren unter Begriffe wie ""erweiterte schulische Autonomie"", ""Eigenverantwortung der Schule"", ""Evaluation"" und ""Rechenschaftslegung"" gefasst worden sind, zielen auf eine zeitgemäßere Neuordnung von Rechten und Pflichten der Einzelschule. Von entsprechenden neuen institutionellen Arrangements verspricht man sich größere Effektivität und Effizienz bei der Bewältigung innerschulischer wie außerschulischer Herausforderungen, die mit Ansätzen und Instrumenten der herkömmlichen, weitestgehend inputorientierten Steuerung allein nicht mehr hinreichend bewältigt werden können. Vor diesem Hintergrund erscheint es nur konsequent, die Problemlösungskapazität der Einzelschule zu erweitern und ihr zugleich mehr Verantwortung einzuräumen. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016