Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Ritzi, Christian:

Titel:
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung übernimmt Hamburger GEW-Bibliothek.

Quelle:
In: Rundbrief der Sektion Historische Bildungsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, 11 (2002) 1 , S. 36-43

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/Journale, Verbandsmitteilungen, Bulletins, Interviews

Schlagwörter:
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Lehrergewerkschaft, Bibliothek


Abstract:
Der Autor beschreibt die wechselvolle Geschichte der ältesten deutschen Lehrerbücherei, die Bibliothek der "Gesellschaft der Freunde des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens" - später GEW, Landesverband Hamburg, die 1805 von Johannes Carl David Curio gegründet wurde. Der bildungshistorisch interessante Bestand, der im Oktober 2001 an die Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschungübergeben wurde, wird kurz umrissen.

Abstract(englisch):
The author describes the eventful history of the oldest German teacher library, the library of the "Gesellschaft der Freunde des vaterländischen Schul- und Erziehungswesens" - later renamed GEW, Landesverband Hamburg. The library was founded 1805 by Johannes Carl David Curio. The stock interesting for educational history, which was transferred in October 2001 to the Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung, is briefly represented.


DIPF-Abteilung:
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016