Publikationendatenbank

Detailansicht Treffer

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Abs, Hermann Josef:

Titel:
Qualitätskriterien zu 'Jedem Kind ein Instrument' und Paradigmen der Evaluationen.

Quelle:
In: Landesmusikrat Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Noten für alle? Musikalische Bildung macht Schule [Tagungsdokumentation] Düsseldorf : Landesmusikrat NRW (2009) , S. 50-62

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Tagungsband/nicht referiert

Schlagwörter:
Musikunterricht, Musik, Schule, Unterricht, Qualität, Evaluation, Projekt, Deutschland


Abstract:
Der vorliegende Text beschäftigt sich grundlegend mit den Qualitätskriterien und Paradigmen der Evaluation am Beispiel der JeKi (Jedem Kind ein Instrument)- Evaluation. Es werden Qualitätskriterien von JeKi genannt, wie Steigerung der Lernleistung, Persönlichkeitsentwicklung, sowie Identifikation mit Musik und deren Einfluss auf Gesellschaft. Des Weiteren wird das Programm JeKi in seinem Aufbau, d.h. Inputebene, Prozessebene, Outputebene und Outcomeebene näher erläutert. Neben dem Forschungsparadigma werden das Entwicklungsparadigma und dem Legitimations- und Kontrollparadigma als Zugänge zur Evaluation dargestellt.( DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen: