Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Hertel, Silke; Elzen-Rump, Viola den:

Titel:
Die Förderung von Lernstrategien im Unterrichtsalltag.

Quelle:
In: Kliemann, Sabine (Hrsg.): Diagnostizieren und Fördern in der Grundschule.Schülerkompetenzen erkennen, unterstützen und ausbauen in den Klassen 1 bis 4. Berlin : Cornelsen Scriptor (2010) , 80-89

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Förderung, Grundschule, Lernen, Lernprozeß, Lernstrategie, Selbstreguliertes Lernen, Unterricht


Abstract:
Die Vermittlung von Lernstrategien ist ein wichtiges Bildungsziel der Schule. Insbesondere vor dem Hintergrund der schnellen Veralterung von Wissen nehmen Lernstrategien einen zentralen Stellenwert ein. In empirischen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass durch altersgemäße Unterstützungs- und Förderangebote bereits bei Kindern im Vor- und Grundschulalter der Erwerb von Lernstrategien unterstützt werden kann. Bezug nehmend auf diese Befunde, die Bildungsstandards für den Primarbereich sowie theoretische Ansätze zu konstruktivistisch orientierten Lehr-Lern-Konzepten kann die Vermittlung von Lernstrategien als eine zentrale Aufgabe der Grundschule angesehen werden. In dem Beitrag werden wichtige Lernstrategien und Möglichkeiten für deren Vermittlung im Grundschul-Unterricht vorgestellt. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bildungsqualität und Evaluation

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016