Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Dalir, Mahtab; Rölke, Heiko:

Titel:
Hardware und Software für mobiles Assessment im Schulbereich

Quelle:
In: Akbari, Mostafa; Böhnstedt, Doreen; Bremer, Claudia; Chatti, Mohamed Amine; Rensing, Christoph (Hrsg.): Mobile Learning Hagen : FernUniversität in Hagen (2012) , 23-30

Serie:
Research Report, 2/2012

URL des Volltextes:
http://deposit.fernuni-hagen.de/2860/1/ResearchReport_2_2012.pdf

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Tagungsband/Konferenzbeitrag/Proceedings

Schlagwörter:
Hardware, Kognitive Kompetenz, Leistungsmessung, Mobil-Telefon, Programmierung, Projekt, Schule, Schüler, Software, Technologiebasiertes Testen, Test, Testaufgabe, Validität


Abstract:
Mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones sind mittlerweile in allen Bereichen des täglichen Lebens verbreitet. Ihre Nutzung zum Lernen und Testen in Schule und Freizeit ist nicht mehr nur eine Zukunftsvision. Zur Umsetzung wird ein vielseitiges und umfassendes System aus Hard- und Software benötigt, das die verschiedenen Arten von Lern- oder Testeinheiten präsentieren kann. Darüber hinaus müssen alle weiteren Aspekte einer Langzeittestung abgedeckt werden, wie zum Beispiel Testsicherheit, Datensicherung, Anpassbarkeit an neue Zeitabläufe usw. Erst dann kann ein echter Mehrwert gegenüber dem bereits praktizierten Einsatz von Computern zum Lernen und Testen erzielt werden. In diesem Beitrag präsentieren wir an einem praktischen Beispiel das Konzept und die Realisierung eines solchen Systems. Es wird im Rahmen von wissenschaftlichen Untersuchungen der täglichen Schwankungen kognitiver Leistungsfähigkeiten im Schulkontext eingesetzt.


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016