Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Reh, Sabine:

Titel:
Bildung als Zueignung - Zueignung statt Bildung?

Quelle:
In: Leser, Christoph; Pflugmacher, Torsten; Pollmanns, Marion; Rosch, Jens; Twardella, Johannes (Hrsg.): Zueignung Opladen : Budrich (2014) , 327-343

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
4. Beiträge in Sammelwerken; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Analyse, Bildungsbegriff, Bildungsforschung, Deutschunterricht, Empirische Forschung, Empirische Pädagogik, Gruschka, Andreas, Unterricht


Abstract(original):
Der Beitrag ist eine kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept der ""Zueignung"", wie es von Andreas Gruschka zur empirischen Bestimmung von Bildungsvorgängen in Unterrichtsprozessen gebracht wird. Zunächst wird rekapituliert, wie in verschiedenen Kontexten der qualitativen Bildungsforschung auf den Bildungsbegriff zurückgegriffen wird und wie Gruschkas Verständnis von Bildung und Unterricht darin einzuordnen ist. Im Anschluss daran wird nachgezeichnet, in welcher Weise Gruschka bei der Interpretation einer Deutschstunde auf einen emphatischen Bildungsbegriff rekurriert. Gruschkas Interpretation wird eine alternative Deutung dieser Deutschstunde und der empirisch fassbaren Eigenstruktur von Unterricht hinzugefügt. Abschließend wird für eine praxis- und subjekttheoretische Erforschung des Pädagogischen in Unterricht plädiert. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016