Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Schuster, Christine:

Titel:
Vorlesestudie 2015
Vorlesen stärkt gesellschaftlichen Zusammenhalt

Quelle:
Frankfurt am Main : Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (2015)

URL des Volltextes:
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1350

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
5. Arbeits- und Diskussionspapiere; Arbeits- und Diskussionspapier (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Eltern, Emotionale Kompetenz, Kind, Lesen, Persönlichkeitsentwicklung, Soziale Kompetenz, Vorlesen


Abstract:
Seit 2007 untersuchen die Vorlesestudien der Stiftung Lesen jährlich, empirisch, aufeinander aufbauend und aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Situation des Vorlesens in Deutschland und seine Bedeutung für die Entwicklung von Kindern. Im Mittelpunkt der Vorlesestudie 2015 stand die Frage, ob das Vorlesen eine nachhaltige Bedeutung für die Entwicklung sozialer Kompetenzen hat. Anknüpfungspunkte für den Fokus der Studie ergaben sich aus den Ergebnissen der Vorlesestudien der Jahre 2011 und 2014, die zeigten, dass das Vorlesen eine nachhaltige Bedeutung für das spätere eigene Lesen, den Schulerfolg und die Interessen älterer Kinder und Jugendlicher hat und das sich das Vorlesen verstärkend auf die Kommunikation und die Bindung zwischen Eltern und Kindern auswirkt. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016