DIPF database of publications

Detailansicht Treffer

DIPF database of publications

Show results

Author
Reiss, Kristina (Hrsg.); Weis, Mirjam (Hrsg.); Klieme, Eckhard (Hrsg.); Köller, Olaf (Hrsg.):

Title:
PISA 2018: Grundbildung im internationalen Vergleich

Source:
Münster : Waxmann (2019)

URL of full text:
http://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0111-pedocs-183155

URN:
urn:nbn:de:0111-pedocs-183155

Language:
Deutsch

Document type
2. Herausgeberschaft; Sammelband (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Leseförderung, Textverständnis, Schüler, Migrationshintergrund, Muttersprache, Außerunterrichtliche Aktivität, Soziale Herkunft, Einflussfaktor, Mathematische Kompetenz, Geschlechtsspezifischer Unterschied, Naturwissenschaftliche Kompetenz, Schulform, Methodologie, PISA (Programme for International Student Assessment), Schülerleistung, Leistungsmessung, Lesekompetenz, Schülerleistungstest, Digitale Medien, Mediennutzung, Veränderung, Leseverhalten, Testaufgabe, Antwort, Lesen, Strategie, Selbstkonzept, Motivation, Sprachförderung, Technologiebasiertes Testen, Testkonstruktion, Konzeption, Internationaler Vergleich, OECD-LÄnder, Deutschland


Abstract(original):
Der nationale Berichtsband stellt die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler in Deutschland aus der PISA-Studie 2018 vor und setzt sie in Relation zu den Ergebnissen in anderen Staaten. Der Schwerpunkt der Erhebungen und Auswertungen liegt dabei auf der Lesekompetenz. Die Rahmenkonzeption der Lesekompetenz wurde für die PISA-Studie 2018 im Vergleich zu den vorigen Runden einer Revision unterzogen und berücksichtigt nun die sich verändernde Lesepraxis, die mit der Nutzung digitaler Medien einhergeht. Es werden leistungsbezogene Variablen genauso wie motivationale Orientierungen, Einstellungen und Verhalten erfasst, die für die Lesekompetenz wichtig sein können. Daneben wird der Beitrag der sozialen Herkunft und des Zuwanderungshintergrunds für die Lesekompetenzen untersucht. Darüber hinaus werden die Kompetenzen der Jugendlichen in der Mathematik und den Naturwissenschaften vorgestellt und diskutiert. (DIPF/Verlag).


DIPF-Departments:
Educational Quality and Evaluation

Notes: