Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Weiß, Manfred; Weishaupt, Horst:

Titel:
Schulautonomie als theoretisches Problem und als Gegenstand empirischer Bildungsforschung.

Quelle:
In: Döbert, Hans und Gert Geißler (Hrsg.): Schulautonomie in Europa. Baden-Baden : Nomos Verl.-Ges. (1997) , S. 27-45

Serie:
Gesellschaft und Bildung. Bd 14

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges


Abstract:
Die Stärkung der Schulautonomie zählt in zahlreichen Ländern zu den neuen bildungspolitischen Leitbildern. Im ersten Teil des Beitrags werden theoretische Begründungen für eine verstärkte Selbständigkeit der einzelnen Schule skizziert. Die Frage, ob diese empirische Evidenz beanspruchen können, steht im Mittelpunkt des zweiten Teils. Durch die bisherige empirische Befundlage sind die theoretisch begründeten Erwartungen an Schulautonomie kaum zu stützen.


DIPF-Abteilung:
Bildungsökonomie

Notizen:

last modified Nov 11, 2016