Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Döbert, Hans:

Titel:
Schulen zwischen Mobilisierung und neuen Dilemmata.
Erfahrungen aus dem Berliner Modellversuch "Schulen in erweiterter Verantwortung".

Quelle:
In: Schule in erweiterter Verantwortung. Herausgegeben von der Abteilung Schul- und Bildungspolitik im BLLV. München : BLLV (1999) , S. 8-10

Serie:
Bayerische Schule. Sonderh.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Schule, Autonomie, Schulprofil, Qualitätsentwicklung, Modellversuch, D-Berlin


Abstract:
Der von der BLK geförderte Berliner Modellversuch "Schule in erweiterter Verantwortung" war darauf angelegt, die beteiligten Schulen in die Lage zu versetzen, ein eigenes pädagogisches Profil zu entwickeln, Mittel selbst zu bewirt schaften und bei Personalentscheidungen mitzuwirken. Ihm lag die Annahme zugrunde, dass erweiterte Verantwortung von Schulen in den genannten Bereichen zu größerer Professionalität der Lehrer führt, die Prob-lemlösungskompetenz de r Schule verbessert und die Leistungsfähigkeit der Schule insgesamt erhöht. Es wurde herausgefunden, dass die erwarteten Wirkungen auf die Qualitätsentwicklung der Schulen erreicht werden kön-nen, wenn entsprechende rechtliche, politische, administrative und praktische Rahmenbedingungen neu balan-ciert werden. Das wurde im Beitrag auf die spezifischen Bedingungen des Landes Berlin bezogen diskutiert und unter der Frage geprüft, welche Erfahrungen aus Berlin sich für den Meinungsbildungsprozess in anderen Bun-desländern nutzen lassen.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens; Forschungsstelle Berlin

Notizen:

last modified Nov 11, 2016