Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Neß, Harry; Bös, Günther:

Titel:
Einleitung: Anforderungen an den zu künftigen Ausbilder in Europa.

Quelle:
In: Bös, G.; Neß, Harry (Hrsg.): Ausbilder in Europa. Bielefeld : Bertelsmann (2000) , S. 7-15.

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Betrieblicher Ausbilder, Qualifikation, Ausbildung, Berufsausbildung, Internationale Zusammenarbeit


Abstract:
In ganz Europa gilt: Automatisierung, Informations- und Kommunikationstechniken nehmen in der Berufswelt zu. Der Waren- und Dienstleistungstransfer kennt keine Grenzen. Dies macht eine länderübergreifende Kooperation im Bereich der beruflichen Bildung zwingend. Mit den daraus resultierenden und daran angepassten didaktisch-methodischen Konzepten müssen sich europaweit Ausbilder in ihrem betrieblichen Alltag auseinander setzen. Wie muss der dies berücksichtigende Ausbilder dafür qualifiziert sein?. Angesprochen werden zur Beantwortung dieser Frage die nationalen Ansätze zur Qualifizierung für internationale Aufgaben, Ausbildungskonzepte des Auslands im Vergleich sowie Projekte des internationalen Qualifikationstransfers.

Abstract(englisch):
A fact all over Europe: automation, information and communication technologies are increasingly present in the job world. The transfer of goods and services knows no national borders. This makes a cooperation within the field o f vocational and technical education and training across the borders a must. As a result of this and in response to it, trainers all over Europe must tackle the problems re-garding the didactic- methodological concepts in their daily work within the companies. What kind of qualification must a trainer have in order to cope with this situation? To answer this question, the national qualification approaches in view of international task settings, a com parison of foreign training concepts, as well as projects referring to the international qualification transfer are discussed.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016