Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Döbert, Hans; Isermann, Katrin; Paetz, Silvia:

Titel:
Außen- und Innensichten von Gesamtschule in Hamburg. Teil I: Zufriedenheit mit der Gesamtschule und Erwartungen an ihre Weiterentwicklung.

Quelle:
Frankfurt a.M. : DIPF (2002) , 158 S.

Serie:
Forschungsberichte

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Forschungsbericht

Schlagwörter:
Gesamtschule, Beurteilung, Zufriedenheit, Zukunft, Empirische Untersuchung, D-Hamburg


Abstract:
Anlass zu dieser Untersuchung war ein Auftrag der Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg vom Juli 2000. Die Untersuchung sollte sich in zwei Teile gliedern: eine Zufriedenheitsanalyse zur Gesamtschule in Hamburg sowie die Entwicklung von Zukunftsszenarien und Handlungsempfehlungen für die zeitgemäße Weiterentwicklung der Gesamtschule durch die Delphi-Methode. Unter dem Aspekt der "Außensicht" wurden 248 Bildungsexperten aus Hamburg sowie Bildungsexperten außerhalb Hamburgs befragt. Befragt wurden zudem 179 "Abnehmer" von Schulabsolventen aus Gesamtschulen. In die Befragung einbezogen waren die Eltern (insgesamt 1196) von Schülern aller 4. Klassen von 22 Grundschulen sowie die Klassenlehrerinnen (61) dieser 4. Klassen. Unter dem Aspekt der Innensicht wurden in den ausgewählten 15 Gesamtschulen 1583 Schüler der 10. Jahrgangsstufe, deren Eltern (871) sowie die Lehrer dieser Gesamtschulen (1160) befragt. Der For- schungsbericht stellt die wichtigsten Ergebnisse der Untersuchung in deskriptiver Sicht in zwei Teilen dar.

Abstract(englisch):
The reason for this analysis was a request that came from the civil office of school, youth and vocational education of the city of Hamburg (Freie und Hansestadt Hamburg) in July 2000. The inquiry was supposed to be divided into two parts: a survey of satisfaction about the comprehensive secondary schools in Hamburg, as well as the development of future scenarios and suggestions of operation for a contemporary further development of comprehensive schoolsvia the Delphi method. 248 experts in the field of education from Hamburg (as well as outside of Hamburg) were asked in order to get an "outside opinion". In addition to that, 179 "employers" of those students who have completed comprehensive secondary schooling, were also asked. Also involved in this survey were parents (in total 1196) of students from the fourth grade of 22 primary schools, as well as the teachers (61) of these students. To get a better inside opinion 1583 tenth grade students from the 15 chosen coprehensive schools, their parents (871) as well as their teachers (1160) took part in the survey. The report shows the most important results of the survey in two parts from a descriptive point of view.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016