DIPF database of publications

Detailansicht Treffer

DIPF database of publications

Show results

Author
Mitter, Wolfgang:

Title:
Transformaatiot koulutusjärjestelmässä. Vertailukohteina Venäjä ja Etelä Afrikka.

Source:
In: Honkonen, Risto (Hrsg.): Koulutuksen lumo. Retorikka, politiika ja arviointi (The enchantment of education. Rhetorics, politics, and evaluation). Tampere : Yliopisto (2002) , S. 335-352

Language:
Sonstiges

Document type
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges

Schlagwörter:
Bildungsreform, Transformation (Soz), Russische Föderation, Südafrika


Abstract:
Russland und Südafrika wurden als Objekte des Vergleichs gegenwärtiger Transformationsprozesse im Bildungswesen aus folgenden Gründen gewählt: a) Beide Staaten sind durch die regionale Dimension (in der Bedeutung der "Supra-Staatlichkeit!) ihrer Territorien bezeichnet, welche sich über die "Normalität" nationaler Einheiten erstreckt. Der Verfall der den Transformationen vorausgehenden Regimes des Kommunismus und der Apartheid sowie der Beginn der Transformationsprozesse indizieren bedeutsame Analogien, insbesondere in bezug auf den "Marsch in die Demokratie". Die Analyse relevanter Problemfelder in beiden Staaten eröffnet optimale Chancen für einen Vergleich von Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Untersucht werden die folgenden speziellen Problemfelder der Transformation im Bildungswesen: Dezentralisierung der Verantwortlichkeiten; Finanzierung; Strukturfragen; Curriculumreformen; Evaluierung, Bewertung und Prüfungswesen.

Abstract(englisch):
Russia and South Africa have been chosen as subjects of comparing current transformation processes in education for the following reasons: (a) both countries are marked by the regional dimension (in the meaning of "supranational") of their territories extending beyond the "normalcy" of national units; (b) the decay of the pre-transformational communist and apartheid régimes as well as their start of the transformation processes indicate considerable analogies, in particular with regard to the "march into democracy"; (c) the analyses of relevant problem areas in both education systems provides optimal chances of comparing commonalities and differences. The following special problem areas of transformation in education are considered: decentralising responsibilities; financing; structural issues, curriculum reforms, evaluation, assessment and examination.


DIPF-Departments:
Educational Quality and Evaluation

Notes: