Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Avenarius, Hermann:

Titel:
Schulische Eigenverantwortung und Qualitätssicherung.
Wie die Schulautonomie durch externe Evaluation ausgehöhlt wird.

Quelle:
In: Schulverwaltung. Ausgabe Hessen und Rheinland-Pfalz, 11 (2006) 6 , S. 170-172

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Zeitschriftenaufsatz; Zeitschriftenaufsatz/nicht referiert (praxisorientiert)

Schlagwörter:
Schule, Autonomie, Selbstverantwortung, Qualitätssicherung, Bildungsstandard, Evaluation, Schulprogramm, Qualität, Schulleitung, D-Hessen


Abstract:
Der Autor geht zunächst auf den Paradigmenwechsel - weg von der Verrechtlichung der Schule hin zur Anerkennung und Unterstützung ihrer Selbstverantwortung - ein und stellt dann heraus, dass es einen die Qualitätssicherung förderlichen Zusammenhang von schulischer Selbstverantwortung und Umsetzung von Bildungsstandards gibt. Es wird sich dann mit der Frage auseinandergesetzt, ob die um sich greifende Tendenz, die Qualität der Schulen durch Maßnahmen der externen Evaluation zu beeinflussen, mit der den Schulen gesetzlich gewährleisteten Eigenständigkeit vereinbar sei. Das wird am Beispiel des hessischen Schulrechts konkret erläutert.


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016