Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Hörner, Wolfgang (Hrsg.); Döbert, Hans (Hrsg.); Kopp, Botho von (Hrsg.); Mitter, Wolfgang (Hrsg.):

Titel:
The education systems of Europe.

Quelle:
Dordrecht : Springer (2007) , 879 S.

Sprache:
Englisch

Dokumenttyp:
Monographie; Monographie/Herausgeber

Schlagwörter:
Bildungswesen, Schulsystem, Geschichte, Organisation (Struktur), Bildungsreform, Innovation, Lehrer, Status, Bildungsrecht, Bildungsfinanzierung, Öffentliche Schule, Privatschule, Unterrichtsorganisation, Qualität, Förderung, Vorschulerziehung, Primarbereich, Sekundarbereich, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Hochschule, Berufsbildung, Sonderschule, Demokratisierung, Curriculumentwicklung, Interkulturelle Bildung, Europäische Erziehung, Lehrerausbildung, Albanien, Andorra, Armenien, Österreich, Aserbaidschan, Belarus, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Tschechische Republik, Kroatien, Zypern, Dänemark, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Kosovo, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Makedonien, Moldau, Republik, Monaco, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russische Föderation, San Marino, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Ukraine, Vereinigtes Königreich, England


Abstract:
Das umfassende Handbuch enthält beschreibende Darstellungen der Bildungssysteme aller europäischen Staaten, wobei die Auswahl unter dem Gesichtspunkt der ihrer Mitgliedschaft im Europarat getroffen worden ist. Die Länderstudien werden durch eine bildungstheoretisch und bildungspolitisch thematisierte Einführung, einen perspektivischen Ausblick und ein statistisches Profil ergänzt. (DIPF/Orig.)

Abstract(englisch):
The comprehensive manual is composed of descriptive chapters on the education systems of all European countries, whereby the selection has been decided in view of their membership in the Council of Europe. The country studies are completed by an introduction focused on educational theory and politics, a prospective outlook and a statistical profile. (DIPF/orig.)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016