Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Scholz, Gerold; Sujbert, Monika:

Titel:
Der Lebensraum "Straße" aus kindlicher Sicht.
Eine Evaluation der Ergebnisse des Schreibprojektes "Die Straße, in der ich wohne"; Kurzbericht.

Quelle:
(2007)

URL des Volltextes:
http://www.bhf-bank-stiftung.de/2007/der_lebensraum.pdf

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographie; Elektronisch/CD-ROM; Monographie/Autor

Schlagwörter:
Kind, Lebenswelt, Lebensraum, Soziale Erfahrung, Erfahrungsbericht, Projekt, Schreiben, Grundschüler, Textanalyse, Sozialforschung, Evaluation, Empirische Untersuchung, Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland


Abstract:
Die Grundlage der vorgestellten qualitativ-empirischen Analyse bilden Texte, die von Grundschulkindern (1.-4. Klasse) im Rahmen des internationalen Schreibprojektes "Die Straße, in der ich wohne" zur "eigenen Straße" verfasst wurden. Der Auswertung lagen Texte aus dem Stadtgebiet Frankfurt zugrunde. Primäres Ziel der Evaluation war zunächst eine Rekonstruktion kindlicher Vorstellungen über den "Lebensraum Straße". Dazu setzte sie sich drei Auswertungsschwerpunkte: erstens wurden die von den Kindern genannten Themen in Kategorien eingeordnet. Die Auswertung der Kategorisierung macht die hohe Kompensationsfähigkeit der Kinder erkennbar: offensichtlich arrangieren sich Kinder mit einer gegebenen Umwelt, die sie nicht wirklich ändern können. Zweitens wurden Texte über zwei Frankfurter Straßen vertieft ausgewertet. Die Betonung lag dabei auf Wahrnehmungsüberschneidungen, deren Existenz durch die Analyse nicht nachgewiesen werden konnte. Der dritte Schwerpunkt lag auf einem Vergleich zweier Stadtteile. Die Analyse der Texte ergab, dass die von Erwachsenen als charakteristisch festgelegten Qualitätsmerkmale nicht identisch sind mit den Hauptwahrnehmungsaspekten von Kindern. Aus den Ergebnissen der Auswertungsschwerpunkte der nicht repräsentativen Stichprobe ergeben sich weitere Forschungsdesiderate besonders im Hinblick auf das Themenfeld der sozialen Beziehungen und die Veränderungen, die durch einePartizipation von Kindern erzielt werden könnten. (DIPF/uson)


DIPF-Abteilung:
Bildung und Kultur

Notizen:

last modified Nov 11, 2016