Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Neß, Harry:

Titel:
Informelles Lernen - seine Erfassung, Erkennung und Anerkennung.

Quelle:
In: Ausbilder-Handbuch, 5.4.2.12, 95. Erg.Lfg. Köln : Wolters Kluwer (2007) , S. 1-28

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Lexika,Enzyklopädie o.ä.

Schlagwörter:
Informelles Lernen, Anerkennung, Lernen, Dokumentation (Verfahren), Validität


Abstract:
Ausgehend von der Wahrnehmung und den Widersprüchen der öffentlichen Diskussion um den Erfassungsstatus von informellem Lernen wird von dem Autor exemplarisch deutlich gemacht, wo in der betrieblich-beruflichen Praxis bereits Verfahren praktiziert werden, die eine Anerkennung über den Output und den Outcome des Lernens im Prozess der Arbeit und der Aktivitäten im sozialen Umfeld zulassen: Personalentwicklungsgespräche, Assessment-Verfahren, Arbeitszeugnis und Externenprüfung. Allerdings wird aufgrund ihrer mangelnden Vergleichbarkeit ein Verfahren für die Entwicklung eines innerbetriebliches Dokumentationverfahren zur Erfassung und Erkennung des Erwerbs von Handlungskompetenz vorgestellt, das durch zu beachtende Standards und eine Entwicklungsmatrix den Anspüchen zur Verbesserung von Objektivität, Reliabilität und Validität näher kommt. (DIPF/Autor)


DIPF-Abteilung:
Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens

Notizen:

last modified Nov 11, 2016