Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publications

Publikationendatenbank

show results

Autor:
Hasselhorn, Marcus:

Titel:
Einschulung und schulischer Anfangsunterricht im Jahr 2020.
Eckpunkte einer Vision.

Quelle:
In: Bosse, Dorit & Posch, Peter (Hrsg.): Schule 2020 aus Expertensicht Wiesbaden : VS Verlag für Sozialwissenschaften (2009) , S. 175-180

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
Monographieauszug; Sammelwerk/Sonstiges/nicht referiert

Schlagwörter:
Schulanfang, Schulanfänger, Lernvoraussetzung, Grundschule, Anfangsunterricht, Schulreife, Individuum, Kind, Förderung, Entwicklung, Methode, Kompetenz, Diagnose, Schultest, Deutschland


Abstract:
Es wird eine Vision zur Einschulung und der Gestaltung und Organisation des schulischen Anfangsunterrichts entworfen, deren Grundideen in Teilen von Ergebnissen empirischer Forschungen zur Entwicklung schulrelevanter Kompetenzen und ihrer Beeinflussbarkeit stimuliert werden. Die Vision von einer zukunftsweisenden Vorbereitung und Begleitung von Kindern in die Schule lässt sich durch fünf Merkmale charakterisieren: frühes Monitoring der individuellen Entwicklung, individuelle Entwicklungsförderung vor Schuleintritt, identifizieren individuell passender Methoden des Anfangsunterrichts, individuelles Monitoring des Erwerbs basaler Kompetenzen in der Schuleingangsstufe, Sicherung des individuellen Aufbaus basaler Grundlagen des Lesens, Schreibens und Rechnens. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Bildung und Entwicklung

Notizen:

last modified Nov 11, 2016