Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Dr. Annika Wilmers

  Wilmers Wissenschaftliche Mitarbeit

Wissenschaftliche Mitarbeit

International Cooperation in Education

Informationszentrum Bildung

Schloßstraße 29
60486 Frankfurt am Main

069-24708-735

wilmers@dipf.de

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Mitarbeiterin der Servicestelle International Cooperation in Education
  • Förderung deutsch-amerikanischer Forschungskooperationen
  • Strategiebeauftragte des DIPF für den Bereich Systematic Review und Koordinatorin der Arbeitsgruppe Systematic Review 
  • Mitarbeit im EU-Netzwerk eippee (Evidence Informed Policy and Practice in Education in Europe)
  • Tätigkeiten im Bereich EU-Forschungsförderung

Publikationen und ausgewählte Vorträge

Publikationen in der Datenbank des DIPF

Publikationsliste (PDF)

Ausgewählte Vorträge

  • Jornitz, Sieglinde u. Wilmers, Annika: Transfer zwischen Bildungsforschung, Bildungspolitik und -administration. Die europäische Dimension und Diskussion, Vortrag auf der Herbsttagung der Kommission Bildungsplanung, Bildungsorganisation und Bildungsrecht: Does ,What works‘ work? – Bildungspolitik, Bildungsadministration und Bildungsforschung im Dialog, Universität Paderborn, 28.-29. September 2016.
  • Wilmers, Annika: Forschungsprogramme der EU und Projektmanagement, Informationsveranstaltung am Deutschen Institut für internationale pädagogische Forschung, Frankfurt am Main, 7. Dezember 2015.
  • Wilmers, Annika: Das wilhelmische Reich und die Frauen. Vortrag auf Einladung der VHS Kassel, 19. November 2015.
  • Wilmers, Annika: Processes of Europeanisation within the Pacifist Wing of the International Women's Movement, Vortrag auf der Tagung Guerres et expériences européennes: Convergences, transferts et circulation 1900-1950, ausgerichtet vom Deutschen Historischen Institut Paris und LabEx EHNE, Paris, 12.-13. November 2015.
  • Wilmers, Annika: Building International Identities: The Case of Pacifist Feminists in World War I. Vortrag auf der Tagung: War and Fatherland. Nations, Identities and the First World War, ausgerichtet von CegeSoma (Belgian Centre for Historical Research and Documentation on War and Contemporary Society), Brüssel, 14.-15. Oktober 2015.
  • Wilmers, Annika: Pazifismus in der Internationalen Frauenbewegung (1914-1915), Vortrag auf der Tagung Europa 1914. Der Weg ins Unbekannte, organisiert vom Lehrstuhl für Neueste Geschichte (Christoph Cornelißen), Goethe-Universität Frankfurt am Main, Frankfurt am Main, 22.-23. Mai 2014.

Funktionen in Gremien und bei Zeitschriften

  • Universal Journal of Educational Research (Gutachtertätigkeit)
  • Mitglied der American Educational Research Association
zuletzt verändert: 10.12.2016