Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Neue Lösungen gesucht: Studie S-Clever untersucht Herausforderungen der Schulen

Die Corona-Pandemie stellt die Schulpraxis vor neue Herausforderungen. Alte Routinen greifen nicht mehr, neue Lösungen müssen gefunden werden. Die Studie "S-Clever" sucht nach neuen Wegen für Schüler*innen und Lehrkräfte in diesen Zeiten des Umbruchs. Wie, das erläutern die Köpfe hinter der Studie jetzt auf dem DIPFblog.

Schließungen, fehlende digitale Möglichkeiten, Abstimmungsprobleme: In der Corona-Krise standen und stehen die Schulen vor gewaltigen Herausforderungen. Wie sie damit umgegangen sind und was wir für die Zukunft daraus lernen können, das möchte die Studie „S-Clever“ wissen, die diesen Fragen in drei deutschsprachigen Ländern nachgeht. Drei ehemalige DIPF-Kolleg*innen aus dem Leitungsteam (Tobias Feldhoff, Nina Jude und Falk Radisch) sprechen im Interview auf dem DIPFblog über den neuen Schulalltag in diesen Zeiten, was ihn so schwierig macht – und wie neue Konzepte nun erfolgreich sein können. 

Zum Interview auf dem DIPFblog

zuletzt verändert: 16.10.2020