Unzufrieden durch soziale Medien?

Unzufrieden durch soziale Medien?
@WESTOCK – stock.adobe.com
21.09.2023 Medienbericht
Dieser Frage geht ein Beitrag auf Wissen.de anhand einer neuen Studie des DIPF nach.

Dr. Andrea Irmer und Prof. Dr. Florian Schmiedek vom DIPF hatten in ihrer Studie zeigen können, dass der Gebrauch von sozialen Medien mit einem geringeren Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen zusammenhängt. Vor allem aber waren sie den Ursachen für diesen Zusammenhang auf den Grund gegangen. Ergebnis: Eine zentrale Rolle kommt hierbei sozialen Aufwärtsvergleichen zu, also Vergleichen mit Personen, die die Social-Media-Nutzenden für sozial besser gestellt halten – die sie zum Beispiel hübscher finden oder die ihnen wohlhabender, beliebter und glücklicher vorkommen. Der jetzt erschienene Medienbeitrag zeichnet dieses Zusammenspiel nach.

Der gesamte Beitrag auf Wissen.de