Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Presseinformationen

Presseinformationen

Das DIPF ist das Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation mit Standorten in Frankfurt am Main und in Berlin. Es will dazu beitragen, Herausforderungen im Bildungswesen zu bewältigen, den Zugang zu Bildung zu erleichtern und die Qualität von Bildung zu verbessern. Dafür unterstützt das Institut Schulen, Kindertagesstätten, Wissenschaft, Verwaltung und Politik mit empirischer Forschung, wissenschaftlichen Infrastrukturen und Wissenstransfer.

Presse BesprechungBildungsforschung und Bildungsinformation am DIPF

Das Fachwissen der Wissenschaftler*innen am DIPF reicht von der Psychologie und der Erziehungswissenschaft über die Soziologie bis hin zu historischer Bildungsforschung, Informatik und Informationswissenschaft. Wichtige Schwerpunkte ihrer Arbeit im Bildungsbereich sind unter anderem:

Ausführliche Informationen zu den Themen des Instituts finden Sie hier.


Presse InterviewInterviewanfragen und Bildmaterial

Gerne stehen Ihnen unsere Wissenschaftler*innen für ein Interview zur Verfügung. Eine Übersicht möglicher Ansprechpersonen sowie deren Schwerpunktthemen finden Sie hier. Bildmaterial, Logos und Informationsmaterial zum DIPF finden Sie im Infokasten auf der linken Seite zum Download.
Wir bitten in Texten und bei der Nutzung von O-Tönen auf die korrekte Angabe des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation zu achten – und um Zusendung eines Belegs.




Presse Kuchengrafik  Zahlen, Daten und Fakten zum Institut


Aktuelle Pressemitteilungen

An dieser Stelle finden Sie die Pressemitteilungen der letzten vier Wochen. Eine Übersicht aller Pressemitteilungen dieses Jahres finden Sie hier.


DIPF-Forscher*innen mit Studie zu Familien im Corona-Lockdown

In der familienintensiven Zeit während des coronabedingten Lockdowns im Frühjahr 2020 konnte ein Erziehungsstil, der die Autonomie der Kinder unterstützt, zum Wohlbefinden der Eltern und Kinder beitragen. Zu diesem Befund gelangt eine Studie von Dr. Andreas Neubauer und weiteren DIPF-Forscher*innen, zu der jetzt in der Fachzeitschrift Child Development ein Artikel erschienen ist. Demnach könnten bereits kleine, wenig aufwändige Verhaltensentscheidungen der Eltern im täglichen Leben das Familienklima positiv beeinflussen.

DIPF-Forscher*innen mit Studie zu Familien im Corona-Lockdown - Mehr…

Sprechen Sie uns an!
Kontakte für die Presse