Prof. Dr. em. Horst Weishaupt

  Weishaupt Emeritus

Emeritus

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

069-24708-203

d2Vpc2hhdXB0QGRpcGYuZGU=

Projekte

Zur Person

Seit 2016
Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
2013 – 2016
Rudolf-Carnap-Senior-Professor der Bergischen Universität Wuppertal
2008 – 2013
beurlaubt bis zur Pensionierung zur Übernahme der Leitung der Arbeitseinheit "Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens" (jetzt:Struktur und Steuerung des Bildungswesens) am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt am Main
2005 – 2008
Vorsitzender des Vorstands des „Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung“ der Universität Wuppertal
2004 – 2008
Professor für „Empirische Bildungsforschung“ an der Bergischen Universität Wuppertal
1992 – 2004
Professur für "Empirische Bildungsforschung" an der Pädagogischen Hochschule Erfurt/Mühlhausen (ab 2001 Universität Erfurt)
1990
Promotion in Erziehungswissenschaft
1974 – 1992
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Ökonomie des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in Frankfurt am Main
1974
Diplom in Pädagogik
1968 – 1973
Studium der Pädagogik an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt am Main mit den Nebenfächern Psychologie, Soziologie, Musikwissenschaft und Evangelische Theologie
1967 – 1968
Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule in Darmstadt
1963 – 1967
Studium am Pädagogischen Fachinstitut in Jugenheim/Bergstr. Abschluss mit der "Ersten Prüfung zum Erwerb der Lehrbefähigung in musisch-technischen Fächern an öffentlichen Schulen" mit den Unterrichtsfächern Musik und Kunsterziehung. (Fachgebundene Hochschulreife über Prädikatsexamen)
Jahrgang 1947

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Ungeichheit im deutschen Schulsystem – schulstatistische Analysen (mit Schwerpunkt auf Hessen und Rheinland-Pfalz)
    • Folgen des demografischen Wandels für das Bildungswesen
    • Kommunales Bildungsmonitoring
    • Schulorganisation und -entwicklung
    • Bildungsplanung
    • Räumliche Aspekte im Bildungswesen
    • Lehrerforschung
    • Situation der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung

Publikationen

zuletzt geändert 02.07.2021