Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Institut

Dr. Lena Engelhardt

  Engelhardt Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Technology Based Assessment

Bildungsqualität und Evaluation

Rostocker Straße 6
60323 Frankfurt am Main

069-24708-754

ZW5nZWxoYXJkdGxAZGlwZi5kZQ==

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Theoretische Rahmenkonzeption und Erfassung von ICT Skills (Informations- und Kommunikationstechnologiebezogene Fertigkeiten)
  • Erstellung verhaltensnaher & computergestützter Aufgaben
  • PIAAC Kompetenzen und kognitive Grundfähigkeit

Publikationen

  • Engelhardt, L., Naumann, J., Goldhammer, F., Frey, A., Wenzel, S. F. C., Hartig, K., Horz, H. (accepted). Convergent evidence for the validity of a performance-based ICT skills test. European Journal of Psychological Assessment.

  • Engelhardt, L., Goldhammer, F., Naumann, J., & Frey, A. (2017). Experimental validation strategies for heterogeneous computer-based assessment items. Computers in Human Behavior, 76, 683-692. https://doi.org/10.1016/j.chb.2017.02.020

  • Wenzel, S.F.C., Engelhardt, L., Hartig, K., Kuchta, K., Frey, A., Goldhammer, F., Naumann, J., & Horz, H. (2016). Computergestützte, adaptive und verhaltensnahe Erfassung Informations- und Kommunikationstechnologie-bezogener Fertigkeiten (ICT-Skills) (CavE-ICT). In BMBF (Hrsg.). Forschung in Ankopplung an Large-Scale Assessments (S. 161-180). Bonn, Berlin: BMBF.

Promotion zum Dr. rer. nat. am Fachbereich Psychologie der Goethe Universität Frankfurt am Main (Dissertationsschrift: Fertigkeiten für die Lösung von kognitiven ICT-Aufgaben - Entwicklung und empirische Erprobung eines Erhebungs- und Validierungskonzepts)

zuletzt verändert: 15.12.2018