DIPF-Podcast „Sitzenbleiben“: Psychologische Grundbedürfnisse

DIPF-Podcast „Sitzenbleiben“: Psychologische Grundbedürfnisse
@Jacob Lund - adobe.stock.com

Was braucht die Psyche von Kindern ganz wesentlich? Das erläutert Dr. Andreas Neubauer in der 11. Ausgabe unserer Podcast-Reihe.

Der Mensch muss nicht nur schlafen und essen, er braucht auch soziale Nähe oder Erfolge beim Lösen schwerer Aufgaben. Psychologische Grundbedürfnisse nennt man das, und Kinder haben sie genauso wie Erwachsene. Es ist wichtig, dass sie befriedigt werden, weiß Dr. Andreas Neubauer. Warum und welche Unterstützung man als Eltern dabei geben kann, das erläutert der Bildungsforscher in unserer neuen Podcast-Folge. Ein Gespräch über Goethe, Eislaufen, Mobbing und Spaß am Lernen.

Andreas Neubauer ist Psychologe und leitet im Arbeitsbereich „Intensive Längsschnittdaten“ der DIPF-Abteilung „Bildung und Entwicklung“ verschiedene Projekte. Sie befassen sich sich teilweise sehr langfristig mit der psychischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Und auch die psychologischen Grundbedürfnisse spielen dabei eine Rolle.

Zur Podcast-Folge auf dem DIPFblog