Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Dr. Marko Neumann

  Neumann Stellvertretende Leitung

Stellvertretende Leitung

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Warschauer Straße 34-38
10243 Berlin

030-293360-315

marko.neumann@dipf.de

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Einfluss institutioneller Lernumwelten auf die Entwicklung schulischer Leistungen
  • Übergänge im Bildungssystem
  • Gymnasiale Oberstufe und Abitur
  • Reformprozesse und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  • Becker, M., & Neumann, M. (in Druck). Context-related changes in academic self concept development: on the long-term persistence of big-fish-little-pond effects. Learning & Instruction.
  • Knoppick, H., Becker, M., Neumann, M., Maaz, K. & Baumert, J. (in Druck). Das subjektive Erleben des Übergangs in die weiterführende Schule: Die Bedeutung der Antizipation für die Bewältigung dieses kritischen Lebensereignisses. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie.
  • Radmann, S., Neumann, M., Becker, M., & Maaz, K. (in Druck). Leistungs- und lernerfahrungsbezogene Unterschiede zwischen promovierenden und nicht-promovierenden Hochschulabsolventen aus fachrichtungsübergreifender und fachrichtungsspezifischer Perspektive. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.
  • Kramer, J., Neumann, M., & Trautwein, U. (2016). Abitur und Matura im Wandel. Historische Entwicklungslinien, aktuelle Reformen und ihre Effekte (Edition ZfE, Band 2). Wiesbaden: Springer VS.
  • Knoppick, H., Becker, M., Neumann, M., Maaz, K. &, Baumert, J. (2015). Der Einfluss des Übergangs in differenzielle Lernumwelten auf das allgemeine und schulische Wohlbefinden von Kindern. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 29, 163-175.
  • Kropf, M., Neumann, M., Becker, M. &, Maaz, K. (2015). Effekte von Merkmalen des administrativen Untersuchungsdesigns auf die Teilnahme an Fragebogenstudien im Schulkontext: Eine experimentelle Studie zu den Auswirkungen von Mehrfachkontaktierung und Incentives. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 18(2), 327-350.
  • Tsimprea Maluch, J., Kempert, S., Neumann, M., & Stanat, P. (2015). The effect of speaking a minority language at home on foreign language learning. Learning and Instruction, 36, 76-85.
  • Becker, M., Neumann, M., Tetzner, J., Böse, S., Knoppick, H., Maaz, K., Baumert, J., & Lehmann, R. (2014). Is early ability grouping good for high-achieving students’ psychosocial development? Effects of the transition into academically selective schools. Journal of Educational Psychology, 106(2), 555-568.
  • Neumann, M., Becker, M., & Maaz, K. (2014). Soziale Ungleichheiten in der Kompetenzentwicklung in der Grundschule und der Sekundarstufe I. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Sonderheft 24-2014 (Herkunft und Bildungserfolg von der frühen Kindheit bis ins Erwachsenenalter: Forschungsstand und Interventionsmöglichkeiten aus interdisziplinärer Perspektive), 167-203.
  • Maaz, K., Baumert, J., Neumann, M., Becker, M., & Dumont, H. (Hrsg.). (2013). Die Berliner Schulstrukturreform. Bewertung durch die beteiligten Akteure und Konsequenzen des neuen Übergangsverfahrens von der Grundschule in die weiterführenden Schulen. Münster: Waxmann.
zuletzt verändert: 03.12.2016