Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

PrEval – Evaluationsdesigns für Präventionsmaßnahmen

Das Projekt untersucht multimethodische Ansätze zur Wirkungsermittlung und Qualitätssicherung in der Extremismusprävention sowie den Schnittstellen zur Gewaltprävention und politischen Bildung.

Projektbeschreibung

Das Forschungs- und Transferprojekt PrEval zielt darauf ab, die Qualität der Extremismusprävention in Deutschland langfristig und dauerhaft zu PrEval Logoverbessern und zu sichern. Es werden Evaluationsbedarfe und -kapazitäten in der Extremismusprävention erhoben und multimethodische Evaluationsdesigns für die Fachpraxis entwickelt und vorgestellt. Das Projekt steht an der Schnittstelle zwischen Extremismusprävention, Kriminalprävention und politischer Bildung. In einem dialogischen Prozess soll ein gemeinsames Problemverständnis zwischen den verschiedenen Präventionsakteur*innen entstehen. Entsprechend werden Vertreter*innen der Verwaltung, der Wissenschaft, der Fachpraxis und der Politik in den Prozess eingebunden. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://preval.hsfk.de.

Kooperationen

PrEval ist ein vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) geförderter Forschungsverbund bestehend aus einschlägigen Forschungs­instituten (HSFK, DIPF, GPPi, IKG) und einem Träger aus der Fachpraxis (VPN). Koordiniert wird der Forschungsverbund vom Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konflikt­forschung (HSFK). Im DIPF liegt der Fokus auf der Erfassung und Systematisierung der bestehenden Literatur zu multimethodischen Evaluationsdesigns. Zudem werden Pilotstudien zur Evaluierung von Präventionsprogrammen entwickelt und durchgeführt.

Kooperationspartner

  • Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konflikt­forschung (HSFK)
  • Global Public Policy Institute Berlin (GPPi)
  • Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld (IKG)
  • Violence Prevention Network (VPN)

BMI Logo

 

Projektleitung

Projektteam

Projektdaten

Status:
Laufende Projekte
Laufzeit:
04/2020 – 12/2021
Finanzierung:
DIPF
Abteilungen:
Kontakt: Desiree Theis, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
zuletzt verändert: 11.08.2020