Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Institut

Dr. Marko Neumann

  Neumann Stellvertretender Leiter

Stellvertretender Leiter

Bildungsstrukturen und Reformen

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Warschauer Straße 34-38
10243 Berlin

030-293360-315

bWFya28ubmV1bWFubkBkaXBmLmRl

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Einfluss institutioneller Lernumwelten auf die Entwicklung schulischer Leistungen und psychosozialer Merkmale
  • Bildungsentscheidungen und Übergänge im Bildungssystem
  • Reformprozesse und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen
  • Gymnasiale Oberstufe und Abitur

Publikationen

Ausgewählte Publikationen

  • Albrecht, R., Neumann, M., Jansen, M., Becker, M., Maaz, K., & Baumert, J. (2018). Schulformwechsel im zweigliedrigen Schulsystem – Determinanten für das Nichtbestehen des Probejahres am Gymnasium in Berlin. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21(4), 839-865.
  • Becker, M., & Neumann, M. (2018). Longitudinal big-fish-little-pond effects on academic self-concept development during the transition from elementary to secondary schooling. Journal of Educational Psychology, 110(6), 882-897.
  • Böse, S., Neumann, M., Becker, M., Maaz, K., & Baumert, J. (2018). Kooperationsbereit oder Innovationsgegner? - Schulleiterprofile im Kontext der Implementation von Schulreformen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, online first.
  • Zunker, N., Neumann, M., & Maaz, K. (2018). Angebot und Nachfrage bei der Einzelschulwahl: Der Einfluss von Schulmerkmalen und der Zusammensetzung der Schülerschaft auf die Nachfrage nach weiterführenden Schulen in Berlin. Zeitschrift für Pädagogik, 64(5), 586-611.
  • Neumann, M., Becker, M., Baumert, J., Maaz, K., & Köller, O. (Hrsg.). (2017). Zweigliedrigkeit im deutschen Schulsystem: Potenziale und Herausforderungen in Berlin. Münster: Waxmann
zuletzt verändert: 15.11.2018