Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Aktuelles

Mit empirischer Bildungsforschung, digitaler Infrastruktur und gezieltem Wissenstransfer trägt das DIPF maßgeblich dazu bei, Herausforderungen im Bildungswesen zu bewältigen. Übereinstimmend mit dem Gesamtauftrag der Leibniz-Gemeinschaft erarbeitet und dokumentiert das Institut Wissen über Bildung und unterstützt damit Forschung, Politik, Verwaltung und Praxis im Bildungsbereich sowie die allgemein an Bildungsfragen interessierte Öffentlichkeit.


26.08.2016 Veranstaltung

Bildungspolitisches Forum – Migration und Integration: Wie können Potenziale entwickelt werden?

Berlin, 5. Oktober. Jedes Jahr lädt der vom DIPF koordinierte Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN) zu seinem Bildungspolitischen Forum ein, um mit politischen Entscheidungsträgern sowie weiteren gesellschaftlichen Akteuren Herausforderungen im Bildungswesen zu diskutieren, zu deren Bewältigung empirisches Forschungswissen beitragen kann. Das diesjährige Forum widmet sich Migration und Integration.

Bildungspolitisches Forum – Migration und Integration: Wie können Potenziale entwickelt werden? - Mehr…


25.08.2016 Aktuelles

Bildungsforschung in der Türkei

Zwischen EU-Beitrittswunsch und Dienstreiseverboten für Forschende: Das Portal Bildung Weltweit hat die aktuelle Nachrichtenlage zum Anlass genommen, sich in einem Webdossier näher mit der Bildungsforschung in der Türkei zu beschäftigen.

Bildungsforschung in der Türkei - Mehr…


23.08.2016 Medien

G8 im Spiegel der Bildungsforschung

Die Diskussion über das Abitur nach acht Jahren am Gymnasium (G8) hält unvermittelt an und viele Bundesländer kehren der Reform – zumindest teilweise – den Rücken. Der Tagesspiegel beleuchtet die Einschätzungen der Bildungsforschung zu diesem Thema und Dr. Marko Neumann vom DIPF ist einer der dazu befragten Expertinnen und Experten.

G8 im Spiegel der Bildungsforschung - Mehr…


23.08.2016 Medien

DIPF-Expertenwissen zu Integrationsfragen in Leibniz-Publikationen

In ihrem aktuellen Magazin „leibniz“ und in einer vor kurzem erschienenen Sonderbeilage der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ fragt die Leibniz-Gemeinschaft danach, wie die Integration von Flüchtlingen über Bildung gelingen kann. Dazu lässt sie verschiedene Forscherinnen und Forscher des DIPF zu Wort kommen, die sich mit diesem Themenfeld intensiv auseinandersetzen.

DIPF-Expertenwissen zu Integrationsfragen in Leibniz-Publikationen - Mehr…


22.08.2016 Veranstaltung

Workshop „Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre in der BRD“

Vom 8. bis 9. September 2016 lädt die BBF zum Abschlussworkshop ihres Forschungsprojektes „Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre in der Bundesrepublik Deutschland. Artefakte gymnasialer Schulkulturen und ihr Bedeutungswandel (PAUSE)“ ein. Anmeldeschluss ist Freitag, 26. August 2016.

Workshop „Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre in der BRD“ - Mehr…


22.08.2016 Veranstaltung

Workshop „Lehren und Lernen als Teil der Universitätsgeschichte“

Vom 6. bis 7. Oktober 2016 lädt die Sektion Historische Bildungsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Kooperation mit der BBF zu einem universitätsgeschichtlichen Workshop nach Berlin ein. Anmeldeschluss ist Freitag, 22. September 2016.

Workshop „Lehren und Lernen als Teil der Universitätsgeschichte“ - Mehr…


22.08.2016 Kurz vorgestellt

Adolf Reichwein – Pädagogische Schriften, Band 5

Der fünfte und letzte Band der kommentierten Werksausgabe

Adolf Reichwein – Pädagogische Schriften, Band 5 - Mehr…


29.07.2016 Pressemitteilung

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung: Erste Services online

Der Dienst schickt in Deutschland nicht verfügbare internationale Fachliteratur an den Arbeitsplatz und digitalisiert auf Wunsch historische Quellen und Schulbücher.

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung: Erste Services online - Mehr…